Skip to main content

dirkstr

Wie du als / deine Kunden nicht bindest



Am 14.4 bestellte ich einen Monitor, ohne Account über amazon.pay - warum auch nicht. Mail kommt, das Produkt sei verpackt und würde schnellstmöglich versendet; drin steht noch 2 -3 Tage. Okay passt.



Dann ist Funkstille.



2 - 3 Tage verstreichen. Ich frage nach, per Amazon.pay, ob ich eine Trackingnummer bekäme. Falls der vergessen hat mich zu informieren und es in einem liegt.



Funkstille.



Ich frage wieder nach.



Funkstille.



Montag, diese Woche rufe ich an. Antwort: Das Paket wird heute oder morgen versendet.



Okay, ist eine Aussage. Eine Verzögerung kann vorkommen.



Da ich durch die Verzögerung verunsichert bin, setze ich wiederholt eine Anfrage nach einer Trackingnummer ab.

Funkstille.



Ich rufe gestern Vormittag an. Hm. Der Support muss erst nachfragen, ob es versendet wurde und schickt mir eine Mail. Mein Mailadresse wäre im System. Gut. Hm.



Bis zum späten Nachmittag gab es keine Mail. Hm.



Ich setze eine Stornierung an. Ob dies funktioniert, ich hoffe es.



Vorhin kam eine Mail mit Trackingnummer von UPS. Passt. Hm.



Es mag ja. sein, dass die Zeiten durch die -Maßnahmen schwierig sind. Doch diese Art verunsichert mich. Ich brauche die Information, ob und wann ich meine Bestellung bekomme. können vorkommen, doch gehört für mich im dann Transparenz und Ehrlichkeit dazu. Schließlich, ob die Händler großartige Siegeln haben oder nicht, bringt es mir hier die Sicherheit, einen vertrauenswürdigen Handel abgeschlossen zu haben.